15. November 2018

von Utz Schäzle

Jubiläumsvorbereitungen sind in vollem Gange.

Eigens für das 100 jährige Jubiläum in 2019 ehemalige Mitglieder aktiviert.

Heinsberg-Karken. Seit August diesen Jahres läuft beim Quartettverein Karken ein Projekt, bei dem ehemalige Sänger des Vereins zur Unterstützung des Männerchores zum 100 jährigen Jubiläum in 2019 wieder mitsingen können. Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr laufen ja schon lange auf Hochtouren und den Projektchor aus aktiven und ehemaligen Sängern haben wir eigens für unser Jubiläum ins Leben gerufen, verrät uns Vorstandsmitglied Dieter Scherrers. So kann der Quartettverein Karken der Entwicklung entgegenwirken die andere Chöre auch sehr hart trifft: dem schleichenden Mitgliederschwund. Zu den „Blütezeiten“ des Chores sangen noch mehr als 50 Herren gemeinsam die Lieder, heute sind es gerade mal noch 14. Nachdem bekannt wurde, dass ein Projektchor gegründet wird, war die Resonanz bei den Ehemaligen erfreulicherweise sehr groß, und so konnte Dirigentin Marga Mommaas bei der ersten Probe mit einer stattlichen Anzahl von Sängern beginnen. Die Programmfolge für das Jubiläum steht jetzt natürlich noch nicht fest. Geprobt werden neue Lieder, aber auch bekanntes und vertrautes Liedgut wird aufgefrischt, wobei die Chorleiterin mit exakter Stimmbildung einen zentralen Schwerpunkt gesetzt hat. Der Spaß am gemeinsamen Singen soll aber im Vordergrund stehen, und so kann man gut vorbereitet dem Festwochenende 100 Jahre Quartettverein Karken vom 24. – 26. Mai 2019 in der Bürgerhalle entgegensehen. Freitags beginnt es mit dem Festbankett, Samstags ist das Jubiläumskonzert und Sonntags das große Freundschaftssingen. Der Projektchor trifft sich immer Mittwochs um 20 Uhr zur Probe in der Vereinsgaststätte Pohlen. Wer noch gerne in lustiger Runde mitsingen möchte, ist dazu recht herzlich eingeladen, getreu nach dem Motto das die Gründerväter dem Männerchor vor 99 Jahren gegeben haben: Zweck des Vereins ist es, Gesang und Unterhaltung zum eigenen, sowie zum Wohle der Allgemeinheit zu pflegen.